Buchweizendiät zur Gewichtsreduktion

Buchweizen zur Gewichtsreduktion

Eine der effektivsten Methoden, um zusätzliche Zoll loszuwerden, ist die Buchweizendiätzur Gewichtsreduktion. Die Frauen, die auf diese Weise versucht haben, Gewicht zu verlieren, teilen ihre beeindruckenden Ergebnisse. Es stellt sich heraus, dass sie in nur zwei Wochen 5-10 kg abnehmen konnten. Und das ist weit von der Grenze entfernt!

Aus dem Namen geht hervor, dass das Hauptelement dieses Programms zur Bekämpfung von Übergewicht Buchweizen ist. Es ist seit langem für seine wohltuenden Eigenschaften gelobt worden, sättigt den Körper mit wertvollen Substanzen und stillt das Hungergefühl gut. Ist es jedoch so einfach, ein Buchweizenmenü zu ertragen? Für wen ist eine solche Diät geeignet und für wen ist sie kontraindiziert? Machen wir gleich eine Reservierung, nicht jeder kann mit Buchweizen abnehmen. Eine solche Monodiät wird bald langweilig und gefällt bei einer Vielzahl von Diäten nicht. Wenn Ihr Ziel jedoch darin besteht, ein erstaunliches Ergebnis zu erzielen, und Sie bereit sind zu leiden, zögern Sie nicht, es zu versuchen! Tatsache ist, dass die Vorteile von Buchweizen schwer zu überschätzen sind. Heute ist es vielleicht das einzige Getreide, ein Ersatz für Fleisch. Sie werden mehr darüber erfahren und nicht nur mehr.

Buchweizen-Diätregeln

Buchweizen enthält neben einer großen Menge Protein wertvolle Aminosäuren, Vitamine B und P, Phosphor, Kalium, Eisen und Jod. Alle diese Komponenten wirken sich positiv auf das Kreislaufsystem aus und fördern eine gute Immunität. Der diätetische Vorteil von Buchweizen besteht darin, dass er Ballaststoffe, ein natürliches Darmreinigungsmittel und damit den Körper im Allgemeinen enthält. Außerdem enthält dieses Getreide fast keine Kohlenhydrate, was wiederum für eine diätetische Ernährung gezählt werden kann.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie mit Buchweizen abnehmen können, sollten Sie einige wichtige Empfehlungen beachten:

  • Um alle ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Getreides zu erhalten, muss es nicht gekocht, sondern über Nacht mit Wasser oder Kefir gegossen werden. Übrigens ist Kefir auch ein ausgezeichneter Gewichtsverlust-Assistent, der den Körper von allen schädlichen Dingen reinigt.
  • Salz und Gewürze sollten nicht in Gerichte gegeben werden, da dies zur Flüssigkeitsretention und zum Aufblähen beiträgt. Um jedoch nicht an geschmacklosem ungesalzenem Buchweizen zu ersticken, wird empfohlen, ihn mit frischen Kräutern zu würzen.
  • Getreide enthält keinen Zucker, der von Kopfschmerzen und Müdigkeit geplagt wird. Um diese unangenehmen Folgen zu vermeiden, ist es ratsam, auf leeren Magen ein Glas Mineralwasser mit einem Esslöffel aufgelösten Honigs zu trinken. Eine kleine Menge Honig darf den ganzen Tag über konsumiert werden.
  • Das Trinkregime muss eingehalten werden. Tagsüber sollten Sie ca. 2 Liter klares Wasser trinken. Wenn dies unerträglich erscheint, können Sie einen Teil der Flüssigkeit durch grünen oder Kräutertee, Hagebuttenbrühe, ersetzen. Natürlich zuckerfrei.
  • Sie sollten in kleinen Portionen essen und Ihr Essen gut kauen. Späte Bisse kommen nicht in Frage. Das Letzte, was Sie essen können, ist 3 Stunden vor dem Schlafengehen. Auf Kaffee und schwarzen Tee muss verzichtet werden.

Buchweizen-Diät-Sorten

Die erste und wichtigste Frage, die sich stellt, ist natürlich, wie viel Buchweizen können Sie mit einer Buchweizendiät essen? Es kann nicht besonders eingeschränkt werden, wenn die oben genannten Regeln strikt eingehalten werden. Mal sehen, welche Arten einer solchen Diät es gibt. Es gibt viele von ihnen. Der einfachste und kürzeste Weg, um 1-3 kg abzunehmen, besteht darin, 3 Tage auf Buchweizen zu sitzen. Für diejenigen, die von signifikanteren Ergebnissen träumen, empfehlen wir einen 14-tägigen Buchweizenkurs. Sie können bis zu 10 kg verlieren. Denken Sie daran, dass der Gewichtsverlust umso schneller erfolgt, je höher das Anfangsgewicht ist.

Der zweiwöchige Kurs besteht übrigens nicht nur aus Buchweizen und Kefir. Sie können Gemüse, ungesüßtes Obst und frisches Gemüse, einige getrocknete Früchte, Honig verwenden. Hier gibt es kein spezielles Menü. Vergessen Sie jedoch morgens auf nüchternen Magen nicht das Honiggetränk. Ein ausgezeichnetes Analogon ist mit Ingwer oder Zimt gekochtes Wasser, das übrigens auch zum Gewichtsverlust beiträgt. So können Sie über Nacht gedämpften Buchweizen essen.

Ein Glas Kefir und ein Apfel eignen sich als zweites Frühstück. Am Nachmittag essen Sie zum Mittagessen mit einem Gemüsesalat und zum Abendessen mit einer Obstplatte. Wenn es für Sie zu schwierig ist, ein solches Regime zu ertragen, ist es manchmal erlaubt, gekochtes Huhn oder Fisch zur Diät hinzuzufügen. In diesem Fall sollte jedoch alle drei Tage ein Buchweizenspültag durchgeführt werden.

Expertenmeinung

Ich persönlich bin kein Fan von Monodiäten, da diese ziemlich schwierig sind. Der Autor des Artikels hat richtig darauf hingewiesen, dass man eine Buchweizendiät nicht länger als zwei Wochen einhalten kann. Ich glaube, dass der Körper während dieser Zeit Zeit haben wird, Stress zu erleben. Schließlich erhalten Sie nicht viele notwendige Nährstoffe. Dies kann den Stoffwechsel, die Funktion der inneren Organe, den Zustand des Immunsystems und den Körper im Allgemeinen negativ beeinflussen.

Meiner Meinung nach ist es sicherer und effektiver, mit einer Diät, die auf den Prinzipien einer gesunden Ernährung basiert, Gewicht zu verlieren. Sie sind verzeihender, obwohl sie keine sofortigen Ergebnisse liefern. Übrigens über Letzteres. Ich rate nicht, es zu verfolgen. Es ist besser, allmählich Gewicht zu verlieren. Daher besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass die verlorenen Pfunde nach dem Ende der Diät nicht zurückkehren. Und bei Monodiäten besteht ein solches Risiko, und es ist ziemlich hoch.

Wenn Sie mit der Buchweizendiät abnehmen möchten, wenden Sie sich zuerst an einen Ernährungsberater. Ein Spezialist kann eine für Sie optimalere Ernährung auswählen und Ihren Körper weniger Stress aussetzen. Und das Ergebnis wird nicht schlechter und möglicherweise besser sein. Also geh zum Arzt, er wird dir trotzdem helfen.

Vor- und Nachteile der Ernährung

Wie jede Diät hat auch Buchweizen Vor- und Nachteile. Die positiven Ergebnisse sind:

  • Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Menge an Brei. Sie können so viel essen, wie Sie wollen.
  • Die Ernährung wird recht angenehm vertragen, ohne sich hungrig, schwindelig und schwach zu fühlen.
  • Abnehmen ist schnell und effektiv.
  • Ballaststoffe, die reichlich in Buchweizen enthalten sind, reinigen den Körper perfekt.
  • Das Aussehen verbessert sich: Die Haut wird gereinigt, Nägel und Haare werden gestärkt und wachsen schneller, Cellulite wird reduziert.

Negative Seiten können wie folgt festgestellt werden:

  • Das strenge Regime von Lebensmittelbeschränkungen in Form von Buchweizen und Kefir für mehrere Tage ist nicht für jeden geeignet.
  • Eintönige Menüs sind ärgerlich.
  • Manche Menschen fühlen sich während einer Diät in Form von Beschwerden unwohl.
  • Chronische Krankheiten können sich verschlimmern.
  • Möglicher Druckabfall.

Während der Diät deckt Buchweizen nicht den Bedarf des Körpers an allen Vitaminen und Spurenelementen, sodass Sie ein Multivitaminpräparat trinken müssen. Selbst wenn Sie Ihr Ziel nicht erreicht haben, sollte die Diät nicht länger als zwei Wochen fortgesetzt werden und Sie können sie nicht vor 1-3 Monaten wiederholen.

Therapeutische Buchweizendiät

Die Buchweizendiät wird als streng eingestuft. Wenn Sie jedoch keinen radikalen Gewichtsverlust anstreben, sondern lediglich den Körper reinigen und heilen möchten, wählen Sie eine sanftere Version des Programms: das Therapeutikum. Gleichzeitig verlieren Sie ein paar Kilogramm, Sie spüren Leichtigkeit und Energie. Diese Diät dauert 7 Tage.

Ein Beispielmenü sieht folgendermaßen aus:

  • Frühstück: Buchweizen über Nacht ohne Salz und 2 Scheiben Käse gedämpft. Alternativ können Sie sich mit Joghurt oder Hüttenkäse (125-150 g) verwöhnen lassen.
  • Mittagessen: Salat aus frischem Gemüse und magerem Rindfleisch (100-120 g).
  • Snack: 1 Apfel und 125 g Biojoghurt.
  • Abendessen: Buchweizen mit Gemüse, gewürzt mit Sojasauce.

Sie können viel Wasser und grünen Tee trinken, Honiggetränk. Übrigens ist es manchmal ratsam, eine normale Diät mit einer therapeutischen zu wechseln.

Wie komme ich von der Buchweizendiät ab?

Die Rückkehr zu Ihrer normalen Diät nach einer Diät ist ein Fehler, den viele Verlierer machen. So werden Sie in kurzer Zeit alles zurückgeben, was Sie mit solchen Schwierigkeiten oder noch mehr losgeworden sind. Es sollte daran erinnert werden, dass der Körper während der Diät begann, seine Arbeit wieder aufzubauen und Nahrung in begrenzten Mengen erhielt.

Das ist wichtig! Stellen Sie nach Abschluss des Programms in den ersten Tagen nur wenige neue Produkte vor, z. B. Gemüsesuppen, Fisch, Diätgeflügel und Eier.

Wenn Sie zu Ihrer üblichen Ernährung zurückkehren, ist es hilfreich, von Zeit zu Zeit Buchweizen-Fastentage zu organisieren.

Kontraindikationen für die Ernährung

Der Gewichtsverlust von Buchweizen ist für Betroffene völlig ungeeignet:

  • Erkrankungen des Magens und des Darms;
  • Hypotonie;
  • Herz- und Nierenversagen;
  • Diabetes mellitus;
  • schwangere Frauen und stillende Mütter.

Lebensmittelrezepte

Damit Ihre Ernährung nicht langweilig und eintönig aussieht, bereiten Sie verschiedene kalorienarme Mahlzeiten zu. Hier sind einige Optionen.

Buchweizenbrei mit getrockneten Aprikosen

Gießen Sie 1 Glas Buchweizen mit Wasser und kochen Sie es bei schwacher Hitze. Eine Handvoll getrocknete Aprikosen eine Weile in kochendem Wasser einweichen, dann mahlen und 5 Minuten vor dem Fertigstellen zum Brei geben.

Buchweizen mit Pilzdiät

Gießen Sie 1 Tasse Müsli mit Wasser und kochen Sie es bei schwacher Hitze. Zu diesem Zeitpunkt die fein gehackten Zwiebeln in einer Pfanne goldbraun anbraten und die gehackten Pilze hinzufügen. Sie können das Gericht mit frisch gehackten Kräutern, Pfeffer und Sojasauce würzen.

Die zweite Möglichkeit, dieses Gericht zuzubereiten, sind getrocknete Pilze. Irgendwo halb gekochte Zwiebeln, fein gehackte und gehackte Pilze werden dem Brei hinzugefügt. Übrigens müssen Sie sie nicht zuerst einweichen. Das Ergebnis ist ein sehr leckeres und aromatisches Gericht.

Buchweizenbrei mit Apfel

Bereiten Sie normalen Buchweizenbrei zu und fügen Sie nach Geschmack geriebenen Apfel und Zimt hinzu. Das ist es!

Buchweizen mit Walnüssen

Den Buchweizen zum Kochen bringen und köcheln lassen. In einer Pfanne die fein gehackte Zwiebel goldbraun anbraten und einige gehackte Walnüsse hinzufügen. Nach etwa 5 Minuten wird dieser Mischung Buchweizen zugesetzt. Das Gericht sollte noch etwa 5 Minuten auf dem Herd stehen, bis es vollständig gekocht ist. Guten Appetit.

Buchweizen mit Zwiebeln

Buchweizen kochen. Während dieser Zeit die Zwiebel halbieren, bis sie goldbraun ist, und mit dem Brei mischen. Setzen Sie den Deckel auf den Teller und lassen Sie ihn weitere 2 Minuten ruhen. Getan!

Buchweizen mit Kürbis

1 Tasse Müsli gut ausspülen. Schneiden Sie 100 g Kürbis in Würfel und legen Sie ihn zusammen mit dem Buchweizen auf den Boden des Multikochers, gießen Sie 2 Liter Wasser ein und stellen Sie den "Körner" -Modus ein. Wenn Sie fertig sind, sollte der Brei etwas unter dem Deckel ruhen. Probieren Sie unbedingt dieses einfache und gesunde Gericht!

Schlussfolgerungen

Zusammenfassend möchte ich darauf hinweisen, dass die Buchweizendiät zwar nicht als schnell eingestuft werden kann, ihre Wirksamkeit jedoch außer Frage steht. Bewertungen zahlreicher Frauen bestätigen die guten Ergebnisse dieser einfachen und kostengünstigen Methode zum Abnehmen. Die begleitende Wirkung der Körperreinigung kann nicht anders, als sich zu freuen. Seit vielen Jahren erfreut sich diese einfache Methode wohlverdienter Beliebtheit und ermöglicht es der schönen Hälfte der Menschheit, attraktiv und schlank zu bleiben. Diät, medizinische Ernährung, Fastentage - die Königin unter den Getreidesorten hilft Ihnen, den idealen Formen näher zu kommen, ohne für den Körper zu leiden.

Bewertungen

"Buchweizen ist ein sehr gesundes Getreide, das viele Vitamine, Mineralien und nützliche Elemente enthält. Durch die Wahl einer solchen Diät hatte ich gehofft, dass es meiner Gesundheit nur minimalen Schaden zufügen würde, und ich habe mich nicht geirrtBuchweizen in meiner Ernährung als Hauptgericht, das ich mit Gemüse, Obst, roten Beeren und Honig verdünnt habe. Sie können Hühnerbrust und Kefir hinzufügen. In einem Monat habe ich 11 kg abgenommen. "

"Ich habe im Winter Fett gegessen und beschlossen, es für den Sommer loszuwerden. Wie immer habe ich die bewährte Methode gewählt: die Buchweizendiät. Ich verwende diese Methode seit meiner Jugend, um Gewicht zu verlieren, und sie hat mich nie im Stich gelassen. JaWenn ich diese Diät länger als eine Woche fortsetzen möchte, sollte Getreide mit erlaubten Produkten kombiniert werden, wie Obst, Gemüse, Beeren, Nüsse, Hühnerbrust, Truthahn, Kaninchen. Gleichzeitig gehe ich ins Fitnessstudio und laufe morgensFür einen Monat 17 kg! "

"Schönheit erfordert Opfer, aber ich habe beschlossen, eine attraktive Figur ohne Verlust oder Leiden in die Strandsaison zurückzubringen. Dafür habe ich eine Buchweizendiät und einfache tägliche Bewegung gewählt. Die Methode wurde mehr als einmal und immer ausprobiertEs hat positive Ergebnisse geliefert. Ich habe eine Woche, für die ich 4 kg verlieren kann, und ich bekomme einen ganzen Komplex von Vitaminen und nützlichen Elementen. "